EVA LOJEWSKI

Diplom-Rehabilitations-Pädagogin
Sprachheilpädagogin
Funktionelle Dysphagie-Therapeutin (FDT)
Fachkrankenschwester für Anästhesie und Intensivpflege



Schwerpunkte meiner sprachtherapeutischen Arbeit
in der Praxis und im Hausbesuch:


•  Sprach- und Sprechstörungen nach / bei internistischen und
neurologischen Erkrankungen z.B.: Aphasie, Dysarthrie, Apraxie,
halbseitige Gesichtslähmung (Facialisparese) nach einem Schlaganfall
•  Apallisches Syndrom / Wachkoma
•  Schluckstörungen (Dysphagie) z.B. nach einem Schlaganfall,
einer Gehirnblutung oder einer langen Intubationsdauer
•  Stimmstörungen z.B. nach einer Schilddrüsenoperation
•  Myofunktionelle Störungen z.B. im Hinblick auf eine kieferorthopädische
Behandlung
•  Trachealkanülenmanagement bei beatmeten und nichtbeatmeten
Patienten
•  Unterstützte Kommunikation z.B. bei Patienten mit ALS (Amyotrophe
Lateralsklerose) oder mit LIS (Locked-in-Syndrom)
•  Aussprachestörungen bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen

© 2013 bei WORTSCHATZ - PRAXIS FÜR SPRACHTHERAPIE. Alle Rechte vorbehalten.